AGB

Workshops

1. Anmeldung und Anzahlung

Über die Buchungsoption kannst du die gewünschte Anzahl an Kursplätzen buchen. Hierbei ist bei den offenen Kursen maßgeblich, welche Buchung zuerst eingeht. Es gilt das Prinzip: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.

Bei allen Kursen ist eine Überweisung des hälftigen Kurspreises vorab erforderlich, wofür du sieben Werktage Zeit hast. Nach Empfang erhältst du eine zweite E-Mail, die dir deine Buchung bestätigt und somit verbindlich ist.

2. Bezahlung

Der Restbetrag (50% der Kursgebühr) ist bei Kursantritt bar oder mit Karte zu entrichten.

3. Preisgestaltung

Da der Dienstleister Kleinunternehmer im Sinne des UstG ist, sind die angegebenen Preise ohne die gültige Umsatzsteuer ausgewiesen.

4. Stornierungsbedingungen

Die Stornierungsbedingungen sind abhängig vom jeweiligen Eingang der Buchung und sind im Einzelfall zu überprüfen. Generell gilt aber, dass vom Tag der Buchung bis 31 Tage vorher eine Pauschale über 20% des Buchungspreises fällig ist . Bei einer Stornierung von 15 bis 30 Tagen vor Kursbeginn fällt eine Pauschale von 40 % des Anzahlungsbetrags an. Für Stornierungen innerhalb von  14 Tagen vor dem Kurs, wird die angezahlte Kursgebühr komplett einbehalten. Die Stornierung muss schriftlich per E-Mail an info@missplanty.com erfolgen. 


5. Verschiebung oder Absage eines Kurses

Es besteht kein Anspruch auf Durchführung des Workshops bei Krankheit der Kursleiterin, einer zu geringen Teilnehmerzahl (mind.  2 Personen) oder durch höhere Gewalt. Miss Planty hält es sich offen, Kurse bis zu 3 Tage vor Beginn abzusagen oder zu verschieben. Daraufhin erhältst du umgehend eine Benachrichtigung per E-Mail sowie eine Erstattung des Kurspreises in vollem Umfang, falls du am angebotenen Ersatztermin nicht teilnehmen kannst.
 

6. Haftung
Während des Kurses bist du im Rahmen meiner betrieblichen Haftpflichtversicherung unfallversichert. An meine Anweisungen musst dich während des Kurses trotzdem halten, um einen reibungslosen Ablauf zu ermöglichen. Bei Alkohol- und Drogenkonsum, Zuwiderhandlung und grober Fahrlässigkeit können Teilnehmer vereinzelt vom Kurs ausgeschlossen werden. Es erlischt damit jeder Haftungsanspruch.

7. Leihgabe

Die benutzten Arbeitsutensilien wie Silikonförmchen usw. können gegen eine Pfandgebühr von 20 Euro mit nach Hause genommen werden. Da es sich hierbei um eine Leihgabe handelt, ist darauf zu achten, dass die Materialien vollständig und im Originalzustand zurückgebracht werden. Nur dann kann eine Auszahlung der Pfandgebühr gewährleistet werden. Sollten die ausgeliehenen Utensilien grob verschmutzt, kaputt oder nicht mehr funktionsfähig sein, behält sich der Veranstalter vor, die zuvor vom Teilnehmer entrichtete Gebühr vollständig einzubehalten.

Online-Shop

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Miss Planty

§1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen

(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB).

§2 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes

(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unseren Internetshop https://www.missplanty.com/ .

(2) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit

Miss Planty
Dalia El-Shaal
I. Weberstr. 8
D-45127 Essen

zustande.

(3) Die Präsentation der Waren in unserem Internetshop stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderungen an den Verbraucher, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.
(4) Bei Eingang einer Bestellung in unserem Internetshop gelten folgende Regelungen: Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Internetshop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft.

Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:

1) Auswahl der gewünschten Waren
2) Versandangaben
3)Liefermethode
4) Zahlung
5) Bestellung überprüfen & abschließen
6) Klicken des Buttons "kostenpflichtig bestellen"

Der Verbraucher kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Betätigen der in dem von ihm verwendeten Internet-Browser enthaltenen „Zurück“-Taste nach Kontrolle seiner Angaben wieder zu der Internetseite gelangen, auf der die Angaben des Kunden erfasst werden und Eingabefehler berichtigen bzw. durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen. Wir bestätigen den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail („Auftragsbestätigung“). Mit dieser nehmen wir Ihr Angebot an.

(5) Speicherung des Vertragstextes bei Bestellungen über unseren Internetshop : Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch unter https://www.missplanty.com/about-2 einsehen. Ihre vergangenen Bestellungen können Sie in unserem Kunden-Bereich unter Mein Konto --> Meine Bestellungen einsehen.

§3 Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit

(1) Die angegebenen Preise sind ohne Umsatzsteuer (§19 UstG). Hinzu kommen etwaige Versandkosten.

(2) Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung per Bankeinzug, PayPal, Kreditkarte( Visa, Mastercard, American Express ) .


§4 Lieferung

(1) Sofern wir dies in der Produktbeschreibung nicht deutlich anders angegeben haben, sind alle von uns angebotenen Artikel sofort versandfertig. Die Lieferung erfolgt hier spätesten innerhalb von 5 Werktagen. Dabei beginnt die Frist für die Lieferung im Falle der Zahlung per Vorkasse am Tag nach Zahlungsauftrag an die mit der Überweisung beauftragte Bank und bei allen anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsschluss zu laufen. Fällt das Fristende auf einen Samstag, Sonntag oder gesetzlichen Feiertag am Lieferort, so endet die Frist am nächsten Werktag.

(2) Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache geht auch beim Versendungskauf erst mit der Übergabe der Sache an den Käufer auf diesen über.

§5 Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

Miss Planty

+49 176 34310847

I. Weberstraße 8, 45127 Essen